Süddeutsche.de

Verbannt von Google und Facebook
Süddeutsche.de
Denn große Internet-Firmen wie Google oder Facebook sind als Reaktion auf die Charlottesville-Attacke wenigstens ein bisschen ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht geworden. Facebook löschte einige besonders widerliche Hassgruppen mit …