shz.de

Pornoseiten und Spotify: Kieler Beamte im Internet auf Abwegen?
shz.de
Kiel | Im Kieler Innenministerium und in der Landespolizei sollen Mitarbeiter das Internet exzessiv für private Zwecke genutzt haben. Wie Patrick Breyer, Innenexperte der Piraten öffentlich gemacht hat, hörten sie Musik über „Spotify“ und sahen Filme

und weitere »